Gesundheits- und Krankenpfleger* oder Pain Nurse*

scheme imagescheme imagescheme image

Wir suchen Sie!

Das Josephs-Hospital, im Mittelpunkt des Städtedreiecks Münster, Osnabrück und Bielefeld, ist akademisches Lehrkrankenhaus der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und ein leistungsstarkes und modernes Akutkrankenhaus. Unser interdisziplinäres Team leistet jährlich in rund 13.500 stationären und ca. 25.000 ambulanten Fällen medizinische und pflegerische Arbeit auf hohem Niveau. Dank kontinuierlich umgesetzter Modernisierungsmaßnahmen und Investitionen in moderne Medizintechnik bieten wir unseren Patienten hervorragende Therapie- und unseren Mitarbeitern sehr gute Rahmenbedingungen. Die Kreisstadt Warendorf bietet ein familienfreundliches, lebenswertes Umfeld mit einem ansprechenden kulturellen und sportlichen Angebot. Alle Schulformen sind vorhanden.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Gesundheits- und Krankenpfleger* oder Pain Nurse* für die stationäre Schmerztherapie
in unbefristeter Teilzeitbeschäftigung.
 

Ihre Aufgaben

Zu Ihren Aufgaben gehören:
die Mitbehandlung von akuten und chronischen Schmerzpatienten
die Kontrolle und Dokumentation der Schmerzintensität, Programmierung der Schmerzpumpen
interdisziplinäre Zusammenarbeit mit unserem ärztlichen Dienst
Schulungen von Patienten und Personal in der Schmerztherapie
 

Ihr Profil

Sie sind examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger* und verfügen entweder über die Zusatzqualifikation algesiologische Fachassistenz/Pain Nurse oder sind bereit, diese zu erwerben. Wir wünschen uns Mitarbeitende, die sich durch Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit auszeichnen und gerne in kollegialer Atmosphäre arbeiten. Wir erwarten ein freundliches, dem Patienten zugewandtes Auftreten.
​​​​​​​

Unser Angebot

Unsere Mitarbeiter liegen uns besonders am Herzen. Freuen Sie sich auf:
 
  • eine sorgfältige Einarbeitung in Ihre zukünftigen Tätigkeiten
  • eine familiäre Arbeitsatmosphäre in einem kollegialen und engagierten Team
  • JosephsPLUS, unser attraktives Lebensarbeitszeitmodell
  • eine elektronische Arbeitszeiterfassung mit geregeltem Freizeitausgleich
  • zahlreiche Incentives (Jobrad, Car Sharing, Corporate Benefits, Cyberfitness u. v. m.)
  • ein strukturiertes Fort- und Weiterbildungsangebot
  • Hilfe bei Wohnungssuche und Umzug
Die größtmögliche Vereinbarkeit von Familie & Beruf ist uns ein besonderes Anliegen.
 

Ihre Ansprechpartner

Für Ihre Fragen oder für ein vertrauliches Gespräch erreichen Sie unsere Pflegedirektion (Sigrid Krause und Heiner Brechtken) unter der Rufnummer 02581/20-1053.

Sind Sie Interessiert?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

*Wir suchen Menschen, die die Werte unserer Stiftung mittragen und uns bei der Verwirklichung unserer Ziele und Aufgaben unterstützen. Dabei spielen Hautfarbe, Herkunft, Geschlecht oder ein Handicap für uns keine Rolle.